AKTUELLES

03

MÄR 2016

 

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2016

(v.v.l.): 1. Vorsitzender Alexander von Dehn, Kommandant Benjamin Grütze, Kreisbrandmeisterin Petra Peters, Stellv. Kommandant Florian Kuchler, Kreisbrandinspektor Dieter Hofer

(h.v.l.): Kassier Ulrich Blecha, Schriftführerin Ariane Blecha, Beisitzer Maximilian Grütze, 2. Vorsitzender Josef Lorenz

 

Am Donnerstag, den 03.03. fand im Hechendorfer Vereinsheim die alljährliche Jahreshauptversammlung statt, mit einer Besonderheit – die Wahl der Kommandanten und der Vorstandschaft.

 

Der 1. Vorsitzende Alexander von Dehn eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Ehrenmitglieder und Gäste, darunter Bürgermeister Wolfram Gum, Feuerwehrreferent der Gemeinde Johann Dreyer, Kreisbrandinspektor Dieter Hofer und Kreisbrandmeisterin Petra Peters. Der Vorsitzende blickt mal wieder auf ein erfolgreiches und schönes Jahr zurück. Nach dem Bericht des Vorsitzenden folgte der Bericht des Kassiers Ulrich Blecha, der wie auch die letzten Jahre von den Kassenprüfern ohne Beanstandung bestätigt wurde.

 

Nach der Entlastung der Vorstandschaft stand der Bericht des Kommandanten auf der Tagesordnung. Die Feuerwehr Hechendorf wurde im vergangenen Jahr zu so vielen Einsätzen wie noch nie gerufen. Besonders stolz ist Florian Berleb auf die Vielzahl der Aktiven und vorallem die 14-köpfige Jugend, sowie die Bereitschaft und Beteiligung bei den Übungen, Leistungsprüfungen und Lehrgängen. Zusätzlich kam das große Engagement in Sachen Flüchtlingshilfe und damit verbunden die Betreuung des Duschzeltes vor dem Bürgerstadl.

Hierzu bedankte sich auch Kreisbrandinspektor Dieter Hofer nochmals ausdrücklich.

 

Für ihre langjährige Feuerwehrtreue wurden Reiner Schlenk (45 Jahre), Ulrich Blecha (35 Jahre), Andreas Heinrich und Konstantin Blecha (beide 10 Jahre) ausgezeichnet. Des weiteren gab es auch zahlreiche Ernennungen: Zum Löschmeister wurde Torsten Schlenk, zum Hauptlöschmeister wurden Martin Dosch, Peter Hillen, Thomas Kukuk und Richard Wöll, zum Brandmeister wurde Rudolf Lindermayer, zum Oberbrandmeister wurden Florian Berleb und Ulrich Blecha und zum Hauptbrandmeister wurde Reiner Schlenk ernannt.

 

Nun standen die Neuwahlen des Vorstandes und der Kommandanten an. Das Amt des Wahlleiters übernahm Bürgermeister Wolfram Gum mit Hilfe von Josef Schneider und Johann Dreyer.

Als erster Vorstand wurde Alexander von Dehn in seinem Amt bestätigt, wie auch sein Stellvertreter Josef Lorenz. Kassier und Schriftführerin blieben auch mit Ulrich und Ariane Blecha dieselben, einzig unser bisheriger Beisitzer Alexander Fischer gab sein Amt ab und schlug Maximilian Grütze vor, der auch einstimmig gewählt wurde.

Der bisherige Kommandant Florian Berleb ist von seinem Posten zurück getreten, an dieser Stelle noch mal großes Dankeschön für die geleistete Arbeit!

Als neuer erster Kommandant wurde einstimmig Benjamin Grütze und als zweiter Florian Kuchler gewählt. Alle nahmen die Wahl an und bedankten sich für die Unterstützung und das Vertrauen der Mannschaft.

Im Anschluss gab Alexander von Dehn noch einen Ausblick auf das Jahr 2016 und Wolfram Gum sorgte mit der Zusage - „Das nächste Projekt ist das neue Feuerwehrhaus“ - für gute Stimmung.

 

(v.v.l.): Rudolf Lindermayer, Thomas Kukuk, Peter Hillen, Reiner Schlenk, Martin Dosch und Konstantin Blecha

(h.v.l.): Ulrich Blecha, Florian Berleb, Andreas Heinrich, Richard Wöll und Torsten Schlenk.

 

(c) 2017 Freiwillige Feuerwehr Hechendorf